Expo for Decarbonised Industries > ENERGY STORAGE | 20-22 SEPT 2022 | Webansicht | English | Drucken
Header DecarbXpo

decarbXpo 2022 | Der Countdown zum Messerstart läuft
Seien Sie mit dabei!

,

nur noch knapp zwei Wochen, dann öffnet die decarbXpo ihre Tore. Lassen Sie sich die Premiere der Fachmesse für Dekarbonisierung, Energiespeicherung und Wasserstoff in Industrie und Gewerbe nicht entgehen und sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket.

Ein Highlight: Die Stadtwerke Düsseldorf präsentieren den EUREF-Campus Düsseldorf, den neuen Innovationsstandort mit zukunftsweisendem Energiekonzept. Vielleicht Ihr neuer Firmensitz? Lesen Sie mehr im Newsletter.

Ihr decarbXpo Team

Unsere Themen

ecoMetals Day
Showroom der Energiewende
IRES 2022

Pflichttermin für Green-Steel-Pioniere

Zum ecoMetals Day am 21. September 2022 trifft sich die Stahl-Community in der Messe Düsseldorf zum wahrscheinlich nachhaltigsten Termin des Jahres. Im Mittelpunkt des Fachkongresses steht die Grüne Transformation der Branche.

Warum die Dekarbonisierung der Stahlindustrie eine Gemeinschaftsaufgabe ist, die nur in engem Schulterschluss mit der Energie- und Digitalwirtschaft zu lösen ist, verdeutlichen die mehr als 25 Green-Steel-, Green-Energy- und Circular-Economy-Pioniere anhand hochkarätiger Vorträge und Panel-Diskussionen.

Seien Sie dabei! Wir freuen uns, Sie und Ihre Kollegen am 21. September im Kongresscenter CCD Ost der Messe Düsseldorf zu treffen.

Die Stadtwerke Düsseldorf stellen den „Showroom der Energiewende“ vor

Verwaltung der Stadtwerke Düsseldorf

Auf der decarbXpo präsentieren die Stadtwerke Düsseldorf am Stand C30 in Halle 9 das Konzept des EUREF-Campus: Ein Areal mit über 80.000 Quadratmeter Fläche, an dem sich Unternehmen, Start-ups und Institutionen ansiedeln sollen, die Klimaschutz im Energie- und Verkehrssektor vorantreiben. Seit dem vergangenen Jahr wird der „Showroom der Energiewende“ gebaut, Ende 2025 soll er fertig sein.

Das gesamte Campusgelände wird von Anfang an klimaneutral mit Energie für Strom, Wärme und Kälte versorgt. Dafür haben die Stadtwerke, die selbst Flächen anmieten werden, ein integriertes Energiekonzept entwickelt. Der Kern der Fernwärmeversorgung ist ein innovatives Seewasserkonzept zum Heizen und Kühlen. Eine Niedertemperatur-Wärmepumpe wird die Wärme des naheliegenden Lichtenbroicher Baggersees als regenerative Wärmequelle nutzen und so den größten Teil des Heizbedarfs auf dem Campus decken. Photovoltaikanlagen erzeugen Strom, die Akkus von Elektrofahrzeugen können an Ladesäulen der Stadtwerke geladen werden.

Außerdem präsentieren die Stadtwerke Düsseldorf auf der decarbXpo ihr Komplettangebot für Ladeinfrastruktur. Von der Infrastruktur inklusive Tiefbau und Anschlüsse über die Lieferung von Ladestationen, Wallboxen und E-Bike-Ladestationen bis hin zum Ladesäulen- und Flottenmanagement sowie Service: So erleichtert der Energieversorger Unternehmen die Elektromobilität.

Internationale Konferenz über Energiespeicher und -systeme für erneuerbare Energien (IRES 2022)

Logo EuroSolar
Energiespeichersysteme sind der Schlüssel zum Gelingen der Energiewende. Diesem wichtigen Thema widmet EUROSOLAR seit mehr als 15 Jahren die jährlich stattfindende International Conference on Renewable Energy Storage (IRES). In drei parallelen Sessions werden Experten aus Wissenschaft, Praxis, Politik und Gesellschaft den aktuellen Wissensstand zum Thema Energiespeicherung beleuchten. In Plenarsitzungen, themenspezifischen Vortragsreihen und Diskussionsrunden werden wieder rund 150 Vorträge präsentiert, inklusive einer großen Posterausstellung.
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet sich auf Sie beziehende personenbezogene Daten. Nähere Informationen – auch zu Ihren Rechten – erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Grundsätzlich, d.h. vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, G2-RV, PF 101006, 40001 Düsseldorf, Deutschland, widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unsere Besucher-Infomail nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.