Expo for Decarbonised Industries > ENERGY STORAGE | 20-22 SEPT 2022 | Webansicht | English | Drucken
Header DecarbXpo

Ticketshop geöffnet | Einzigartiger Vortragsmix | Jetzt bewerben: Wasserstoff-Start-ups auf der decarbXpo

,

greifen Sie zu: Im Ticketshop der decarbXpo können Sie ab sofort Tickets erwerben. Lesen Sie im Newsletter außerdem, was Sie im kostenfreien Fachforum erwartet und wie neue Luftfilter Ihren Messebesuch noch sicherer machen.

Wasserstoff-Start-ups aufgepasst: Bewerben Sie sich jetzt für den Gemeinschaftsstand unseres Kooperationspartners H2UB.

Ihr decarbXpo Team

Ticketshop geöffnet: Jetzt mit dabei sein

Ticketshop
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket im Ticketshop der decarbXpo, die erstmalig vom 20. bis 22. September 2022 ihre Tore öffnet. Fachmesse, Foren, drei Konferenzen: Nutzen Sie die Gelegenheit, sich über neueste Entwicklungen, Produkte und Services rund um die Dekarbonisierung von Industrie und Gewerbe zu informieren, innovative Lösungen zur Speicherung von Wärme und Strom kennenzulernen und sich mit Branchenteilnehmern zu vernetzen. Zum Ticketshop

Kostenfreies Forum rund um Dekarbonisierung und Speicherung

Einen einzigartigen Vortragsmix zur industriellen und gewerblichen Dekarbonisierung sowie zu Speichersystemen bietet das kostenfreie Fachforum der decarbXpo vom 20. bis 22. September 2022.

Die Themen reichen von erneuerbarer Prozesswärme über industrielle Wasserstoffnutzung und Energiemanagement bis hin zu Net-Zero-Fabriken. Ein Fokusthema werden industrielle Wärme und Dampf sein, unter anderem mit der Vorstellung von Hochtemperatur-Wärmespeichern. Um die Überwachung und Steuerung von Energiesystemen dreht es sich in einem anderen Vortragsblock, Kreislaufwirtschaft als Systemansatz ist ein weiterer Fokus.

Die industrielle Wasserstoffnutzung als Schwerpunktthema der decarbXpo wird sowohl in Vorträgen im Forum, als auch auf der parallel stattfindenden #P2X Conference des VDMA sowie dem ecoMetals Day für die Metallindustrie thematisiert. Mehr Infos zum Programm der decarbXpo

Jetzt bewerben: Wasserstoff-Start-ups auf der decarbXpo

Messe-Forum

Die decarbXpo und der H2UB, Europas Wasserstoff-Start-up-Hub, kooperieren und bieten jungen Unternehmen aus der Wasserstoffbranche die Möglichkeit, sich auf dem Fachevent für industrielle Dekarbonisierung zu präsentieren. Der H2UB lädt Start-ups entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein, sich um einen Platz auf dem Gemeinschaftsstand „Experience H2 Innovation with H2UB“ zu bewerben.

Die Gründerinnen und Gründer können ihre Produkte und Dienstleistungen auf dem Messestand und im decarbXpo-Fachforum präsentieren und sich vernetzen. Durch das umfassende Industrienetzwerk der Messe Düsseldorf erhalten sie Zugang zu potentiellen Pilotkunden, zum Beispiel aus der Glas-, Metall-, Kunststoff- und Papierindustrie. Die industriellen Anwender und Industrieverbände wiederum profitieren von den innovativen Ideen und Angeboten der Start-ups. Jetzt bewerben

Neue Filter für höchste Luftqualität

Hepa Filter

Einen komfortablen, aber auch sicheren Messe- und Kongressbesuch will die Messe Düsseldorf ihren Besuchern ermöglichen. Deshalb hat sie das gesamte Messe- und Kongressgelände mit 3.000 HEPA-Filtern ausgestattet. Die Hochleistungspartikelfilter bringen klinisch reine Luft in die Hallen bei zugleich niedrigerem Heiz- und Kälteenergieverbrauch. Sie waren erstmals auf der Messe „wire und Tube“ im Juni im Einsatz und werden auch auf der decarbXpo für eine ausgezeichnete Luftqualität sorgen.

HEPA-Filter werden beispielsweise in OP-Sälen und auf Intensivstationen eingesetzt. Zusammen mit den leistungsstarken Belüftungsanlagen, freiwilligen Hygienemaßnahmen, dem weitläufigen Gelände und großzügigen Hallen, reduzieren die Filter das Infektionsrisiko auf ein Minimum. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz bezuschusste die Investition mit 1,4 Millionen Euro.

Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet sich auf Sie beziehende personenbezogene Daten. Nähere Informationen – auch zu Ihren Rechten – erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Grundsätzlich, d.h. vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, G2-RV, PF 101006, 40001 Düsseldorf, Deutschland, widersprechen.

Facebook Twitter LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unsere Besucher-Infomail nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.